Der Landesvorstand der Grünen Jugend Saar hat einstimmig eine Resolution verabschiedet, welche Simone Peter als Fraktionsvorsitzende fordert. Hierzu erklären die Sprecher der Jugendorganisation Lisa Becker und Thorsten Comtesse:

„Die Grüne Jugend Saar spricht sich geschlossen für Simone Peter als Fraktionsvorsitzende für die gesamte Legislaturperiode aus. Simone ist als Spitzenkandidatin für die saarländischen Grünen auf Platz 1 angetreten und ohne ihr Engagement und ihre Beliebtheit hätten wir den Einzug in den Landtag verpasst. Durch ihre Spitzenkandidatur hat sie auch ein Anrecht auf den Fraktionsvorsitz, alles andere wäre Betrug gegenüber unseren Wählern. Wir sprechen uns mit Nachdruck dafür aus, dass jetzt auch mal eine Frau im Sinne der Gleichberechtigung an die Spitze unserer Landtagsfraktion tritt. Hubert Ulrich hat in den letzten Jahren als Fraktionsvorsitzender eine gute Arbeit geleistet, doch jetzt sollte er seinen Platz für Simone Peter räumen. Simone Peter spielt nach ihrer erfolgreichen Amtszeit als Umweltministerin eine starke Rolle in der grünen Partei und genießt auch in der Bevölkerung einen großen Rückhalt. Sie kann die Grünen als Fraktionsvorsitzende mit ihrer inhaltlichen Kompetenz zur führenden Oppositionskraft im Landtag machen.“