Header-Bild
Grüne Jugend Saar
jung, grün, stachelig

Pressemitteilungen

Sehr geehrte Mitglieder des KAV, wir, der Jugendverband Grüne Jugend Saar, solidarisieren uns mit den Forderungen von ver.di. Eine Genehmigung der Forderungen sehen wir aus folgenden Gründen als unbedingt notwendig: 1) In Zeiten von Massenprotesten und Aufständen durch zahlreiche Umweltbewegungen und Organisationen wie „Fridays For Future“ entwickelt sich ein starkes Klimabewusstsein. Durch die SaarVV werden […]

Die Grüne Jugend Saar zeigt sich entsetzt über die Mittelstreichungen für das Netzwerk für Demokratie und Courage, kurz NDC. „Das Netzwerk für Demokratie und Courage unterstützt schon seit Jahren durch unermüdliches Engagement eine offene und tolerante Gesellschaft. Durch die Arbeit des NDCs werden vorallem junge Menschen unterstützt, die sich zivilgesellschaftlich engagieren möchten und gegen Fremdenhass, […]

Die Grüne Jugend Saar und die JuLis Saar kritisieren in einer gemeinsamen Pressemitteilung die jüngsten Äußerungen des Kultusmimisters Commerçon und des bildungspolitischen Sprechers der CDU-Landtagsfraktion Wagner zu einem möglichen bundesweiten Zentralabitur. „Das kategorische Nein der Großen Koalition zum Zentralabitur ist ein Schlag ins Gesicht für zukünftige saarländische Abiturientinnen und Abiturienten. Anstatt für echte Chancengerechtigkeit und […]

Anlässlich des Weltfrauenkampftags am 08. März äußert sich Jeanne Dillschneider, Sprecherin der Grünen Jugend Saar: „Am Weltfrauenkampftag finden frauenpolitische Themen besondere Aufmerksamkeit. Dabei wird klar, dass in vielen Bereichen der Gesellschaft Gleichberechtigung noch lange nicht erreicht ist. Dabei müsste vor der Fokus auf die Beendigung von Gewalt an Frauen und Mädchen gelegt werden. Rund 25% […]

Die Grüne Jugend Saar kritisiert den Vorschlag der Koalition zur Reform des § 291a StGB. Demnach soll der Paragraf um einen Absatz ergänzt werden, demzufolge Ärzte und Krankenhäuser informieren dürfen, dass sie Schwangerschaftsabbrüche durchführen. Dazu unsere Sprecherin Jeanne Dillschneider: „Was auf den ersten Blick wie eine Verbesserung aussieht, ist in Wahrheit nur ein halbgarer Kompromiss. […]